We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Journalistischer "Beideseitismus" ?

26 2 0
11.01.2019

Aber die AfD wir dadurch nicht weniger rechtsextrem

Hassspeiende Politiker und Krawallzeitungen machen sich mit frommer Miene ganz, ganz große Sorgen über "Hass im Netz". Wohlmeinende Kommentatoren und ehrlich besorgte Bürger meinen, man müsse doch gegenseitig den Ton mäßigen und die Journalisten müssten Worte wie "Krieg gegen ..." vermeiden und "wertneutral" berichten oder gar kommentieren.

Kann man "wertneutral" gegenüber Werten wie Demokratie oder freiem Denken oder simpler Anständigkeit oder ihrem absoluten Gegenteil, nämlich rechtspopulistischen (oder auch linkspopulistischen) Hasskampagnen, sein? Was manche der ehrlich Besorgten meinen, hat der amerikanische Nobelpreisträger und New-York-Times-Kolumnist Paul Krugman anhand von Donald Trump als........

© derStandard